Voll Erbarmen — Teilhabe am Sühneleiden

Herr,
du hast innerlich so sehr gelitten, weil du uns offenbaren wolltest, wie sehr Gott beleidigt wird. Du wolltest uns aber auch zeigen, wie schön es ist, dem Vater dafür besondere Freude zu machen.

Du hast es durch dein Sühneleiden für die Menschheit getan; lass uns teilhaben an deiner großmütigen Hingabe an den Vater, an deinem Leben und deinem Herzen, das uns wieder mit Gott versöhnt hat.

Verpflichte uns deinem großen Erlösungswerk, und gib, dass wir nicht zögern, in allen Leiden das Beste unseres Wesens dem Vater darzubringen, wie du es getan hast.

Wir wollen dem Vater gern Opfer darbringen, um unsere eigenen Sünden zu sühnen; sie sollen aber auch am Aufbau der Christlichen Gemeinschaft helfen und einen Strom göttlicher Gnade auf die Welt herabfließen lassen.                                 P. J. Galot SJ

 

Quelle: Gebete zum Herzen Jesu – Johannes-Verlag, Leutesdorf am Rhein