Der Gott des Menschlichen Herzens

Bei Versuchungen müssen wir sehr mutig sein und dürfen uns niemals geschlagen geben (d.h. für schuldig halten), solange uns diese Versuchungen missfallen, denn wir müssen gut auf den Unterschied achten, der zwischen fühlen und zustimmen besteht. Man kann Versuchungen wahrnehmen, … WEITERLESEN

Es gibt viel mehr Opfer als Kämpfende

Eine Waffe, deren sich Satan bedient, ist also die Frau. Es gibt keinen Ort, wo sie nicht anzutreffen ist: Im Kino, im Theater, in den Städten, selbst in den abgelegenen Gegenden der Berge und Landschaften, in den Zeitungen und Illustrierten … WEITERLESEN

Eine Sichere Waffe gegen die Angriffe des Bösen

„Wenn du alles sein willst“, schreibt Louis de Wohl, „gehe dorthin, wo du nichts bist. Wenn du alles haben willst, gehe dorthin, wo du nichts hast. Zu Gott, da bist du nichts und bist alles, weil du in Gott bist. … WEITERLESEN

„Ich aber habe für dich gebetet, . . .“

Uns erscheint es oft, als ließe Gott dem Satan zu viel Freiheit, als gäbe er ihm die Befugnis, uns in einer Weise zu erschüttern, die zu Schrecklich ist, und dies scheint unsere Kräfte zu übersteigen und uns zu sehr zu … WEITERLESEN