Vor der Tür des Herzens

Du brauchst Gott weder hier noch dort zu suchen. Er ist nicht ferner als vor der Tür des Herzens. Da steht er und harrt und wartet, wen er bereitfinde, der ihm auftue und ihn einlasse. Du brauchst ihn nicht von … WEITERLESEN

Licht des Schöpfers

  Jeder erträgt den Nächsten in dem Maße, in dem er ihn liebt. Wenn ihr liebt, ertragt ihr euch; wenn ihr zu lieben aufhört, hört ihr auf, euch zu verstehen. Überwinde die Abneigung, und du erträgst das Tun des Nächsten … WEITERLESEN

Gedanke des Tages

„Wer die Heilige Schrift liest, ist eingeladen, die gute Nachricht selbst weiterzutragen, durch Wort und Tat, im Leben, im eigenen Alltag. Erzbischof Dr. Robert Zollitsch Quelle: Das Wort Gottes für jeden Tag Lesungen des Tages und Impulse zum Gelebten Glauben … WEITERLESEN

Dankbarkeit

Mögest Du in deinem Herzen das Vergangene Jahr in Dankbarkeit bewahren. Mit jedem Jahr wachsen die Gaben, die Gott dir schenkte, um alle, die du Liebst mit Freude zu erfüllen. In jeder Stunde, Freud und Leid, lächelt der Menschgewordene dir … WEITERLESEN

29. Dezember – Tagesgedanken

 „Kein Auge hat es gesehen, kein Ohr gehört und in keines Menschen Herz ist es gedrungen, was Gott denen bereitet, die ihn lieben“ 1. Kor. 2, 9