Gedanken zum Tage

Mache uns zu einem Werkzeug deines Glaubens. Lass uns aufsuchen, die mutlos werden, lass uns denen begegnen, die zuschlagen, öffne unsere Herzen den Verstummten. Eile zu uns und geh in unser und ihr Herz ein.           … WEITERLESEN

Der Tagesgedanke der kleinen Therese

Ich brauche ein Herz, das in zärtlicher Liebe brennt, das mir Halt gibt und nie zurückweicht. Und das meine Schwächen fast noch mehr liebt als meine Stärken und bei Tag und Nacht mich nicht lässt.   Thèrése von Lisieux (1873-1879), … WEITERLESEN

Der Wille

„In unserem kranken Willen liegt das Weh unserer Natur, in der Genesung unseres Willens unser Heil. Der Wille ist unser wahres Ich … jeder Mensch hat seine Geschichte zu tun, und daß diese gut ausfalle, hängt nicht vom Talent ab, … WEITERLESEN

Der Tagesgedanke – hl. Vinzenz von Paul

Ich will mein ganzes Tun mit dir in Verbindung bringen, um dich darin zu finden, in Glaube, Vertrauen und Liebe und in dem Verlangen, von deiner erbarmenden Liebe Zeugnis zu geben. Hl. Vinzens von Paul (1581 -1660), Priester, Caritas-Gründer Quelle: … WEITERLESEN

Der Gott des Menschlichen Herzens  XV

Wann werden wir alle Härte überwinden durch Güte und Milde gegenüber den nächsten? Wann werden wir das Innere unseres Nächsten im heiligen Herzen Jesus sehen? Ach, wer den Nächsten anders betrachtet, läuft Gefahr, ihn weder lauter,