Vater, ich habe gesündigt vor dir, . . .

Vater, ich habe gesündigt vor dir, ich bin nicht wert, dein Kind zu heißen. Du hast mich nach deinem Bild erschaffen und mich zu Großem berufen, und  ich habe gesündigt, habe so klein gedacht, geredet und gehandelt – meine Schuld, … WEITERLESEN

Ewiges Leben

Grenzenlos ist die von ihm kaltblütig gewollte und herbeigeführte Katastrophe, aber maßlos auch die ihm auferlegte Strafe. Die menschliche Seele ist unfähig, die ungeheure Tragödie, die vom Bösen ausgelöst wird, in ihrer ganzen Dramatik zu erfassen. Satans Anhänger sind in … WEITERLESEN

Die selben Fehler

Herr Jesus Christus ich muss mich wieder derselben Fehler anklagen wie voriges Mal…. Ich habe kaum Fortschritte gemacht und habe dir nicht besser gedient. Ich möchte gut, echt, edel sein, dir dienen und dich von ganzem Herzen lieben. Doch wie … WEITERLESEN

Wie beichten?

Wenn du eine schwere Sünde begangen hast, so bereue sie sofort aus Liebe zu Gott und gehe bei nächster Gelegenheit zu Beichte. Nach der Liebesreue bist du schon im Stande der Gnade, wenn du auch vor dem Beichtbekenntnis noch nicht … WEITERLESEN

Es muss den Priestern gesagt werden

Welch ein Grund zur Scham und zum Erröten bildet der Umstand, dass gute, mit großer Feinfühligkeit des Glaubens und mit brennender Liebe für die Seelen versehene Laien weit über der Feigheit vieler meiner Diener stehen, die für ihre Aufgabe keine … WEITERLESEN