Wenn jemand in eine Krankheit fällt, . . .

Wenn jemand in eine Krankheit fällt, so muss er nachdenken und sich sagen: „Gott hat mir diese Krankheit geschickt, weil er etwas von mir will; ich muss mich daher entschließen, mein Leben zu ändern, und besser zu werden“.

Die Macht der Hölle

Mein Sohn. Ich habe dir gesagt, daß in dieser Zeit großer Übel die Hölle im Begriff ist, den höchsten Grad ihrer Macht zu erreichen. Die unergründlichen Absichten Gottes haben es zugelassen..

Wiedergutmachung

 Herr, für unsere zahllosen Sünden und die Sünden der ganzen Welt bieten wir unsere Sühne an: Für den Hass, mit dem man dich und deine Kirche verfolgt, geloben wir dir und deiner heiligen katholischen Kirche unbedingte Treue. Für die Gleichgültigkeit … WEITERLESEN

Die Fehler zu sühnen

Wenn du frei von jeder Schuld wärest, könntest du gegen das Leid aufbegehren. Bist du ohne Schuld? Soll Christus allein deine Sünden sühnen? Durch das Leid kannst du Sühne leisten für deine und anderer Sünden, die Breschen schließen, die deine … WEITERLESEN

Gegengift gegen das größte Übel der Neuzeit

Eine der Beleidigung entsprechende Sühne Von ihrer Inspiration, ihren Methoden und Zielen her ist die Revolution satanischer Natur. In den letzten Jahrhunderten stellt sie sich dem erlösenden Wirken der Kirche als das größte Hindernis in den Weg. Ist sie erst … WEITERLESEN