Der Sonntagsgottesdienst

Jeder Katholische Christ ist streng verpflichtet, an Sonn- und Feiertagen sich von jeder knechtlichen Arbeit zu enthalten und einer heiligen Messe mit gebührender Andacht beizuwohnen. Heilige Ruhe ist geboten.

SONNTAGSHEILIGUNG

Der Sonntag ist Gottes Eigentum, der Tag, der ihm gehört, der Tag des Herrn. Mit welchem recht rührt ihr an etwas, das euch nicht gehört? Ihr wisst das ein gestohlenes Gut niemals Segen bringt, auch nicht der Tag, den ihr … WEITERLESEN

Ein Sonntag muß her!

Eines Tages kamen unter einem großen Baum die Tiere zusammen, weil auch sie einen Sonntag haben wollten wie die Menschen. Der König der Tiere, der Löwe, erklärte: Das ist ganz einfach. Wenn ich eine Gazelle verspeise, dann ist für mich … WEITERLESEN

Der Tag des Herrn

  „Dies ist der Tag, den der Herr gemacht hat; wir wollen jubeln und uns an ihm freuen“ (Ps 118,24). Der Tag der Auferstehung: die neue Schöpfung Jesus ist „am ersten Tag der Woche“ (Mt 28,1; Mk 16,2; Lk 24,1; … WEITERLESEN

Missachtung der Zehn Gebote

Mit dem „Ora et labora“ hilft uns der Heilige Geist, jene Arbeiten nicht zu tun, die den Zehn Geboten widersprechen, die der Liebe Gottes widersprechen. Wenn wir die heutige Technik und ihre Wirtschaft unter dem Gesichtspunkt der Zehn Gebote betrachten, … WEITERLESEN