Die Wirkungen der Feier der Krankensalbung

Eine besondere Gabe des Heiligen Geistes. Die erste Gnade des Sakramentes ist eine Stärkung, Beruhigung und Ermutigung, um die mir einer schweren Krankheit oder mit Altersschwäche gegebenen Schwierigkeiten zu überwinden. Diese Gnade ist eine Gabe des Heiligen Geistes, der das … WEITERLESEN

Die Taufe – ein Gemälde von Joaquin Sorolla

Die Taufe, 1900 Joaquin Sorolla Privatsammlung / Foto: commons.wikimedia.org Eine Taufe in einer Kapelle in Valencia, Spanien. Die Taufpatin hält das Baby in ihren Armen während der Priester die ersten Gebete für die Aufnahme des neuen Christen in die Gemeinschaft … WEITERLESEN

In der Zeit der Krankheit

Wie soll ein Kranker sich mit dem bösen Feind herumstreiten? Er wird unvermeidlich besiegt werden. Es ist besser, seinen Beichtvater um Hilfe zu bitten, denn vor ihm hat der Teufel die allergrößte Furcht. In der Zeit der Krankheit muss man mit mehr Versuchungen rechnen … WEITERLESEN

Unsere Schwachheit annehmen, aber auf dem Weg bleiben

Und […] auch das Sakrament der Versöhnung ist so wichtig. Es ist nicht richtig zu meinen, wir müssten so leben, dass wir niemals Vergebung brauchen. Unsere Schwachheit annehmen, aber auf dem Weg bleiben, nicht kapitulieren, sondern vorangehen und uns das … WEITERLESEN

Das Sakrament der Beichte wiederentdecken

Wie sollte man nicht erkennen, dass auch in dieser unserer Zeit, die gezeichnet ist von vielen religiösen uns sozialen Herausforderungen, dieses Sakrament wiederentdeckt und wieder vorgeschlagen werden muss? Liebe Brüder, folgen wir dem Vorbild der Heiligen, insbesondere derjenigen, die sich … WEITERLESEN