Der Rosenkranz ist die Waffenrüstung Gottes

Dazu schreibt der hl. Ludwig Grignion von Montfort: „Indutie vos armaturam Dei“: Zieht also die Waffenrüstung Gottes an (Eph. 6, 11), den heiligen Rosenkranz, und ihr werdet das Haupt des Teufels zertreten und in allen seinen Versuchungen standhaft bleiben. Daher … WEITERLESEN

Rosenkranzbeten bedeutet Gesundheit

Gut für Herz und Lunge, sorgt für ruhige Atmung  Die unumstrittene „Königin der Heiligen“ ist die Jungfrau Maria, die als Einzige leiblich in den Himmel aufgenommen wurde. Ihr Ruhm überstrahlt den Ruhm aller Heiligen. Frauen und Männer, ohne Unterschied des … WEITERLESEN

Der Rosenkranz in den Händen der alten Leute

Der hochwürdigste Bischof von Münster schreibt am Schluss seines Hirtenbriefes über die Kindererziehung: Ich möchte mich noch mit einem kurzen Wort an die alten, hochbetagten Hausgenossen wenden, an Großvater und Großmutter, oder bejahrte Verwandte, die in der Familie leben. Auch … WEITERLESEN