Der Symbolcharakter der Rose

Die Rose erlaubt eine große Vielfalt von symbolischen Anwendungen. Schon das Buch der Weisheit (2. Kap., Vers 8) legte den Sittenlosen den folgenden Satz in den Mund: „Bekränzen wir uns mit Rosen, ehe sie welken.“

Wie entstand der Rosenkranz?

Das Ave Maria ist der Gruß der Gottesmutter, das vollkommenste Lob, das wir ihr zollen können, enthält es doch die Worte, die Gott selbst seinem Boten, dem Erzengel Gabriel, eingegeben hat.

Der Rosenkranz ist die Waffenrüstung Gottes

Dazu schreibt der hl. Ludwig Grignion von Montfort: „Indutie vos armaturam Dei“: Zieht also die Waffenrüstung Gottes an (Eph. 6, 11), den heiligen Rosenkranz, und ihr werdet das Haupt des Teufels zertreten und in allen seinen Versuchungen standhaft bleiben. Daher … WEITERLESEN

Das Fest des heiligen Rosenkranzes

Liebe Schwestern und Brüder im Herrn! Unsere alljährliche Rosenkranzprozession ist in der Dominikanerkirche vor dem Bild der Schutzmantelmadonna zu ihrem Abschluss gekommen. Ich danke Ihnen allen sehr herzlich für dieses wunderbare öffentliche Bekenntnis und Zeugnis Ihres Glaubens. Mit dieser Prozession … WEITERLESEN

Der wunderbare Sieg von Lepanto

 In der zweiten hälfte des 16. Jahrhunderts bedrohte das muslimische türkische Reich in seinem Hass gegen den katholischen Glauben und seiner Gier nach neuen Eroberungen die europäische Christenheit aufs Gefährlichste. Der Angriff fand im heiligen Pius V., der zu dieser … WEITERLESEN