Wie entstand der Rosenkranz? (5)

Mit der Zeit wurde es Brauch 150 Ave Maria zu beten. Diese Zahl entspricht der Zahl der Psalmen (größtenteils von König David verfasste religiöse Gedichte). Und wie man die 150 Psalmen Psalter nannte, gab man analog dazu den 150 Ave … WEITERLESEN

Herz-Mariä-Sühnesamstag – Rosenkranz in Mainz

Der nächste Samstag — 7. MAI — ist der erste Samstag im Monat und somit Herz-Mariä-Sühnesamstag, wie von der Muttergottes in Fatima die ersten Samstage eines jeden Monats bezeichnet wurden. Sie wünschte an diesen Samstagen das Gebet des Rosenkranzes, fünfzehnminutigen … WEITERLESEN

Vorzüglicher Lob und höchste Anrufung:  „AVE MARIA“

Das besondere am Ave Maria leitet sich vor allem aus der Tatsache ab, daß es im Zusammenhang mit der größten und wichtigsten Angelegenheit der Welt, nämlich der

ROSENKRANZFEST

(7. Oktober) O Maria! Wie tief, wie erhaben, wie heilig und liebevoll ist dein Fühlen und Denken! Du bist meine Mutter, und dein Mütterliches Herz ist groß und weit und hat Raum für alle. Gewähre darin auch mir ein kleines … WEITERLESEN

Warum der Name Rosenkranz?

Der Name kommt natürlich von der Rose. Im mittelalterlichen Latein bedeutet Rosarium soviel wie Rosengarten, und auch die Jungfrau Maria erhält in gewissen mittelalterlichen Gedichten den Beinamen Rosengarten.