Fatima „in omnem terram exivit et in finis orbis terrae“

Die Madonna von Fatima „ging in alle Länder bis zu den Enden der Welt“ Schreiben Sr. Exzellenz des hochwürdigen Bischofs von Leiria, Msgr. Correia da Silva (in dessen Diözese Fatima liegt), an den Verfasser. Hochwürdiger Herr Professor da Fonseca! Ich … WEITERLESEN

„Flevit super illam“

„Flevit super illam“ („Er weinte über sie“) Enrique Simonet Lombardo, 1892. Museo del Prado Der heilige Lukas berichtet uns darüber. Umgeben von seinen Jüngern und den Leuten, die ihm zujubelten und sich ihm auf den Wegen anschlossen, als er in … WEITERLESEN

Wir leben heute in einer wahrhaft marianischen Zeit

Je düsterer der Hintergrund der menschlichen Geschichte in den letzten Jahrhunderten geworden ist, umso strahlender stellte Gott dem allgemeinen Zerfall das Bild derjenigen entgegen, die er als besonderes Zeichen und als Künderin seiner Wahrheit gesetzt hat. Je mehr das christliche … WEITERLESEN

Die Pilgerfahrt der Gnadenstatue von Fatima in Holland

Vom hochwürdigsten Bischof von Lüttich begleitet, kam die Gnadenstatue am 1. September an der holländischen Grenze an. Flugzeuge beider Länder überflogen den Zug und warfen Blumen ab . . . Die Gnadenstatue wurde vom Bischof von Roermond empfangen. Ein großer … WEITERLESEN

Muttergottes von Fátima pilgert quer durch Europa

Luxemburg (1947) Was will man von diesem Lande Wundervolles sagen? Das ganze Großherzogtum hatte sich in würdigster Weise auf das Kommen der Gottesmutter vorbereitet. Ein Triduum wurde in allen Kirchen gehalten. Während der heiligen Messe betete man das Gebet für … WEITERLESEN