Das beste wissenschaftliche Werk…

P. Abel SJ. erzählt: „Ein Universitätsprofessor von 70 Jahren kam zu mir und wünschte zu beichten, denn er habe schon 50 Jahre nicht mehr gebeichtet. Über dem Studium der Naturwissenschaften an der Universität habe er den Glauben ganz verloren. Bis … WEITERLESEN

Im Himmel ist es anders…

Der Preis für den Komfort aus der Maschine ist hoch, und es wir immer deutlicher, daß er zu hoch ist: Wir und — was besonders schlimm ist — unsere Nachkommen können ihn nicht bezahlen. Es ist der Preis des Hochmuts, … WEITERLESEN

Wie orientierungslos wir geworden sind…

Wenn die Menschen einen einzigen Schritt vorwärts tun wollen zur Beherrschung der Natur durch die Kunst der Organisation der Technik, müssen dir vorher drei Schritte der ethischen Vertiefung nach innen gehen. Novalis (1772-1801) Wie orientierungslos wir geworden sind, zeigt sich … WEITERLESEN

Die Franziskanische Armut

Die Industrienationen sind mit der modernen Naturwissenschaft durch deren Tochter, die Technik, an materiellen Gütern reich geworden. Durch eine Arbeit ohne Gebet — jedenfalls mit viel zu wenig Gebet — haben wir uns einen Reichtum erworben, der nicht „nur“ religiöse … WEITERLESEN

Religion und Naturwissenschaft

Wohin und wie weit wir also blicken mögen, zwischen Religion und Naturwissenschaft finden wir nirgends einen Widerspruch, wohl aber gerade in den entscheidenden Punkten volle Übereinstimmung. Religion und Naturwissenschaft schließen sich nicht aus, wie heutzutage manche glauben und fürchten, sondern … WEITERLESEN