Wie kommt es, dass ich an einen Gott glaube?

Dass ich mich in seine Arme werfe und selig fühle, wenn ich ihn liebe? Wenn ich ihm traue, wenn ich ihm danke, wenn ich ihm folge? Das sehe ich: Die Gefühle der Liebe, des Vertrauens, des Dankens und die Fertigkeiten … WEITERLESEN

Weihnachten, ein heiliger Ehrentag der Mutter!

Weihnachten, ein heiliger Ehrentag der Mutter! Von der Krippe in Bethlehem fällt ein leuchtender Strahl der Verklärung auf die Beziehung zwischen Mutter und Kind. Mit welcher Freude trägt eine katholische Mutter ein Kindlein unter den Herzen, wenn sie im Advent … WEITERLESEN

Die Kirche Gottes ist kein Staat, …

Die Kirche Gottes ist kein Staat, … „Die Kirche Gottes ist kein Staat, kein Parlament, sondern eine Familie, die vollkommenste, das Urbild aller Familien. Das Haupt dieser Familie ist der Vater unseres Herrn Jesu Christi …, zu dem uns der … WEITERLESEN

Mutter: Liebe, Zärtlichkeit, Güte und Barmherzigkeit

Plinio Corrêa de Oliveira Die Muttergottes ist der Inbegriff aller Mütter. Manchmal empfindet ein Kind symbolisch die Güte seiner Mutter in der geordneten Atmosphäre der Familie. Die herrschende Liebe in dieser Familie schafft die Gelegenheiten für das herabströmen von Gnaden. … WEITERLESEN