Maria führt uns zu Christus

Mit dem Glauben an Jesus Christus, dem Menschgewordenen Sohn Gottes, geht seit frühesten Zeiten eine besondere Verehrung für seine Mutter einher, für die Frau, in deren Schoss er Menschennatur annahm und sogar ihren Herzschlag teilte, die einfühlsam und respektvoll sein … WEITERLESEN

Menschen unserer Zeit sprechen mit Maria III

Mutter des Erlösers, Gott-Vater hat dich erwählt vor der Erschaffung der Welt, um in seiner Vorsehung den Plan seines Heils auszuführen. Du hast an seine Liebe geglaubt und seinem Wort gehorcht. Der Sohn wollte dich zur Mutter, als er Mensch … WEITERLESEN

MARIA, Mutter der Göttlichen Liebe

Wer zu Gott geht, geht nicht weg von den Menschen, sondern wird ihnen erst wirklich nahe. Nirgends sehen wir das mehr als an Maria. Das Wort de Gekreuzigten an den Jünger, an Johannes und durch ihn hindurch an alle Jünger … WEITERLESEN

Nach einigen Tagen machte sich Maria auf den Weg und eilte in eine Stadt im Bergland von Judäa. Sie ging in das  Haus des Zacharias und begrüßte Elisabeth (Lk 1,39) Als Jesus in ihr Leben trat, wurde Maria von der … WEITERLESEN

Lieben wie Maria

Angesichts der rücksichtsvollen und feinfühligen Liebe Gottes, der zur Verwirklichung seines Heilsplanes auf die freiwillige Mitwirkung seines Geschöpfes wartet, konnte die Jungfrau alle Bedenken fallen lassen und sich vertrauensvoll bei diesem großen, unerhörten Plan in seine Hand geben. Vollkommen verfügbar, … WEITERLESEN