Maria! – Mutter!

Welch kurzes, kostbares Gebet! Nur zwei Worte, Maria – Mutter, aber du kannst alles hineinlegen und jedes deiner Worte wird angenommen, jedes wir gehört im Himmel! Es sind die heiligsten Worte und gnadenvollsten, die du sprichst. Maria – Mutter!

Maria, Bild der Kirche

In der Menschwerdung des Sohnes Gottes erkennen wir die Anfänge der Kirche. Alles kommt von dort her. Jede geschichtliche Verwirklichung der Kirche und auch jede ihrer Institutionen muss sich auf jene Urquelle zurückbesinnen. Sie muss sich zurückbesinnen auf Christus, fleischgewordenes … WEITERLESEN

In Mariens Namen – Fest des heiligsten Namens Mariä

In Mariens Namen Fest des heiligsten Namens Mariä (12. September) In Mariens Namen wird ihren Söhnen Gnade – alle Gnade. Sie trug für alle Welt in ihrem Schoße Gott, die unerschaffene Gnade; sie gab zur Erlösung aller diesen ihren Schatz … WEITERLESEN

Die schönste Blume

Satan hat aber noch einen anderen Grund, die menschliche Natur zu hassen, nämlich durch Neid und Eifersucht.

Mariens Mutterhände

Wer sich in Deine Mutterhände, Du gnadenvolle Frau, begibt, der weiß sich bis ans Lebensende so tief geborgen und geliebt, dass alles Leid, das ihn ergreift, zum Segen und zum Heile reift.