Maria als Sitz der Weisheit

Weisheit kann nicht an einem unmittelbaren, materiellen Erfolg festgemacht werden. Das ist wohl einer der Gründe, weshalb der Weisheitsbegriff in die Krise geraten ist. Im Alten Testament finden wir einen markanten Text zum Thema der Weisheit Gottes in Jes 11,1-5, … WEITERLESEN

Mutter Gottes – Mutter der Kirche

Die Mutterschaft Mariens, die mit dem „fiat“ von Nazareth begonnen hat, findet ihre Vollendung unter dem Kreuz. Wenn es wahr ist, dass wie der hl. Anselm schreibt „Maria von dem Augenblick an, in dem sie das „fiat“ gesprochen hatte, uns … WEITERLESEN

Maria! – Mutter!

Welch kurzes, kostbares Gebet! Nur zwei Worte, Maria – Mutter, aber du kannst alles hineinlegen und jedes deiner Worte wird angenommen, jedes wir gehört im Himmel! Es sind die heiligsten Worte und gnadenvollsten, die du sprichst. Maria – Mutter!

Maria, Bild der Kirche

In der Menschwerdung des Sohnes Gottes erkennen wir die Anfänge der Kirche. Alles kommt von dort her. Jede geschichtliche Verwirklichung der Kirche und auch jede ihrer Institutionen muss sich auf jene Urquelle zurückbesinnen. Sie muss sich zurückbesinnen auf Christus, fleischgewordenes … WEITERLESEN