Nichts hilft den Menschen mehr, als Gebet

Bittet, dann wir euch gegeben; sucht, dann werdet ihr finden; Klopft an, dann wird eu geöffnet. Denn wer bittet, der empfängt; wer sucht der findet; und wer anklopft, dem wir geöffnet. Oder ist einer unter euch, der seinem Sohn einen … WEITERLESEN

Tagesheiliger 26. Mai: Hl. Philipp Neri, Bekenner + 1595 zu Rom.

Der Hl. Philipp Neri, Bekenner war ganz durchglüht von dem beglückenden Feuer der Gottesliebe und sagte zu Gott: „O Herr, nicht mehr! Halte inne oder ich sterbe.“ Von dieser himmlischen Liebe beseelt, suchte er auch die Jugend Roms für Gott … WEITERLESEN

Es gibt nichts Gutes in dieser Welt:

 Vanitas vanitatum, et omnia vanitas. (Eitelkeit der Eitelkeiten, und alles ist Eitelkeit)! Die „Welt“ mit all ihrer Oberflächlichkeit, ihren falschen idealen, Schein-Werten, Verführungskünsten . . . ist wie ein Kartenhaus, das früher oder später zusammenbricht. Diese Welt kann nicht glücklich … WEITERLESEN

Die Hauptsache ist, dass wir heilig werden

„Heilig“ bedeutet so viel wie „göttlich“. Kein Mensch kann von sich aus heilig werden, aber wir können ganz in Gott eingetaucht werden und an seiner Liebe teilnehmen. Das ist unsere eigentliche Berufung. Dazu hat Gott uns erschaffen, dass wir uns … WEITERLESEN

Wenn ein Diener Gottes mit größter Sicherheit durch so viele Fallstricke hindurchgehen will, die überall gelegt sind, so muss er die Mutter Gottes zur Mittlerin bei ihrem Sohne nehmen. Das Vertrauen zu Maria wächst nicht nur aus theologischen Erwägungen, sondern … WEITERLESEN