Kommunion und Marienverehrung wirksamste Hilfen im Kampf gegen das Böse

Don Bosco, der große Jugendapostel des 19.Jahrhunderts, Patron aller Sportler, hatte immer wieder Visionen. Eine davon war die, dass drei Personen aus dem Königshaus Italiens ziemlich bald sterben würden, wenn der König ein Gesetz unterschreiben würde, das die katholische Kirche … WEITERLESEN

Dunkle Zeiten für die Kirche

  Und wenn man vom 25. April spricht, es gibt eine Prophezeiung von Don Bosco über die Kirche, die am 25. April 1884 veröffentlicht wurde: „F. Was halten Sie von den gegenwärtigen Zuständen der Kirche in Europa, in Italien und … WEITERLESEN

Das Leben im Priesterstand – Der hl. Johannes Bosco

Johannes Bosco, geboren am 15. August 1815 in dem Weiler Becchi, einige Stunden vor Turin, am Fuße der Alpen. Kaum zwei Jahre alt, stand er mit der Mutter am Totenbett seines Vaters. Mama Margherita war nach fünfjähriger Ehe allein mit … WEITERLESEN

Der heilige Johannes Bosco

Mitten über den Hof marschiert eine lange Kette singender Buben, dreihundert an der Zahl. An der Spitze marschiert ein Priester, alles, was er vormacht, machen die Buben nach. Das Bloße Marschieren, rechtsherum, linksherum und rudherum, ist kein Kunststück, das kann … WEITERLESEN

Tagesheilige 31. Januar . Hl. Johannes (Don) Bosco

Ordensgründer SDB Geboren: 16. August  1815 in Becchi, Italien Gestorben: 31 Januar 1888 in Turin, Italien Patron der Jugend; der Jugendseelsorger; der katholischen Verlage Johannes Bosco, der als Don Bosco in die Geschichte einging gilt als Ideal des modernen Priesters. … WEITERLESEN