Der Stern von Bethlehem

Auch der Stern von Bethlehem hat seine Legende, und was sie berichtet, ist der Erwähnung wert. Wie es unter den 19. Dezember in diesem Buch heißt, sind Maria und Joseph am 20. Dezember gegen Mittag von Nazareth aufgebrochen, um rechtzeitig … WEITERLESEN

Epiphanie – Erscheinung des Herrn

Im Januar feiert die Kirche – und wir mit ihr – ihr erstes großes Fest am 6. des Monats: Erscheinung des Herrn oder wie es der Volksmund nennt, Heilige Drei Könige. Sie gedenkt durch dieses Fest des Einzugs ihres Herrn … WEITERLESEN

Fest der Heiligen Drei Könige

Die Dienerin Gottes Sr. Maria vom göttlichen Herzen Droste zu Vischering schrieb in ihrem Tagebuch eine geistliche Betrachtung zum Fest der Drei Könige 1890: „1. Wie bereiteten sich die heiligen drei Könige auf die Gnade vor? Sie studierten die heiligen … WEITERLESEN

Ein sehr altes Gebet

Um Gottes Schutz auf die Fürbitte der Heiligen Drei Könige, in Goldbuchstaben geschrieben und in Köln am Rhein aufbewahrt. Bei jedem + bezeichne dich mit dem Zeichen des Kreuzes. Heute erhebe ich mich und verbeuge mich gen Osten, zu Dir, … WEITERLESEN

Wegweisender Stern

Weihnachten ist das Familienfest der Christenheit, Epiphanie das Weltfest der katholischen Kirche. Der Festgedanke ist nicht so sehr eine Szene aus der Kindheit Jesus als vielmehr die Erscheinung, d. h. Das Offenbarwerden des Gottessohnes vor der Welt als König des … WEITERLESEN