Ein Sauerteig gegen den Geist der Revolution

Es häufen sich die Anzeichen dafür, daß sich die Revolution dieser Wirklichkeit bewusst ist. Konkrete Tatsachen weisen darauf hin, daß die Theorie richtig sah: In revolutionären Kreisen herrscht eine tiefe Abneigung gegen Herz-Jesu-Verehrung. Die revolutionäre Gottlosigkeit hat daher diese Andacht … WEITERLESEN

Güte und Zuneigung

HERR, du hast nicht mit unwiderstehlicher Gewalt in uns eindringen wollen; du wolltest uns in Freiheit, durch deine bezaubernde Güte an dich ziehen. Bei jeder Gelegenheit spürten alle Menschen deine Warme Zuneigung, die eine Frucht demütiger Liebe ist, die der … WEITERLESEN

„Lernet von mir“

Stets hat besonders eine Stelle des Evangeliums die Aufmerksamkeit der Gelehrten und Verehrer des Herzens Jesu auf sich gezogen. Da wird gesagt, dass Jesus einmal in Zusammenhang einer Predigt über die Wichtigkeit eines unschuldigen Gemüts und der Anspruchslosigkeit im Streben … WEITERLESEN

Mariens Herz schlägt, liebt, leidet in Jesu Herzen

„Mariens Herz schlägt, liebt, leidet in Jesu Herzen. Daher ihr tiefes Weh durch die 33 Jahre seines Erdenlebens, daher die Leidenssumme ohne Zahl, das unausdenkbare Schmerzensmaß unter dem Kreuze.“   (M. Wolter) „Lass mich dir nah sein, liebste Mutter, um deine … WEITERLESEN

Quell der Liebe

Kommt recht oft, mich anzubeten, die Wunde meines Herzens anzubeten und vor ihr zu sein, zu danken, zu lieben. Ihr sollt es alle tun, ihr sollt es miteinander und füreinander tun. Betet in der heiligen Hostie mein Herz an, mein … WEITERLESEN