Rückhaltlose Hingabe

Herr, du hast dich in grenzenloser Liebe für uns hingegeben. Darum wollen wir uns dir weihen, uns dir öffnen und uns rückhaltlos deinem Herzen überlassen. Diese Weihe soll unwiderruflich sein. Du sollst uns ganz in Besitz nehmen für alles, was … WEITERLESEN

Herz Jesu Weihe und an das Unbefleckte Herz Mariens

Weihe der Kirche in Portugal und Spanien an das Heiligste Herz Jesu und das Unbefleckte Herz Mariens Herz Jesu Christi, Du Arzt der Seelen, geliebter Sohn und Antlitz der Barmherzigkeit des Vaters: die pilgernde Kirche auf Erden, die Kirche in … WEITERLESEN

„Ludwig XIV., erstgeborener Sohn meines Heiligen Herzens“

Die Mitwirkung einiger Jesuiten war von besonderer Wichtigkeit im Zusammenhang mit einem brisanten Teil der Offenbarungen von Paray-le-Monial, in dem es nämlich um die durch die heilige Margarete Maria vermittelte Botschaft an König Ludwig XIV. (1638-1715) und die französischen Könige … WEITERLESEN

Die Weihe an das Heiligste Herz Jesu

An erster Stelle verlangt die Verehrung des Heiligsten Herzens Jesu die persönliche Weihe, bei der jeder SEINE herrschaftlichen Rechte anerkennt, sich den Rechten unterwirft, die IHM als Schöpfer, Gottmensch und Erlöser zustehen, sich mit allen von IHM erhaltenen Gütern freiwillig … WEITERLESEN

Die Wiederverchristlichung der Menschheit

„Bereits Leo XIII. sah mit erschreckender Deutlichkeit die sich zusammenballende Krise. Aber er sah auch die einzigen Hilfs- und Heilmittel. Die Welt ist in zunehmender Selbstverschließung gegen Gott und gegen seine von der Kirche vertretene Offenbarung begriffen. Alles läuft darauf … WEITERLESEN