Merke Wohl!

In deinem Seelenleben darfst du nichts Außergewöhnliches erwarten oder wünschen. Nur einmal, bei der heiligen Katharina von Siena, hat der Heiland an die Stelle eines Menschenherzens sein kostbares Herz gesetzt. Das aber sei dir Wunsch und Ziel, dass

Heiliges Leben

„Umgürtet euch also im Geiste, seid nüchtern und setzt eure ganze Hoffnung auf die Gnade, die bei der Offenbarung Jesu Christi euch zuteil werden soll. Als gehorsame Kinder lasst euch nicht wie früher zur Zeit der Unwissenden von euern Begierden … WEITERLESEN

Die Hauptsache ist, dass wir heilig werden

„Heilig“ bedeutet so viel wie „göttlich“. Kein Mensch kann von sich aus heilig werden, aber wir können ganz in Gott eingetaucht werden und an seiner Liebe teilnehmen. Das ist unsere eigentliche Berufung. Dazu hat Gott uns erschaffen, dass wir uns … WEITERLESEN

Die sich vom Geist Gottes leiten lassen . . .

Wer ist „heilig“? Gott allein ist „der Heilige“. Aber er gibt dem Menschen Anteil an seinem Wesen. Auch sie sind dann „Heilige“; Allerdings nicht im selben Vollsinn des Wortes.