Während Er nämlich an Kreuze starb, . . .

„Während Er nämlich am Kreuze starb, hat Er den unermesslichen Schatz der Erlösung Seiner Kirche vermacht, ohne dass sie ihrerseits dazu beitrug. Wo es sich aber darum handelt, den Schatz auszuteilen, lässt Er Seine unbefleckte Braut an diesem Werke der … WEITERLESEN

Abschalten!!!

„Ich schaffe es nicht, völlig abzuschalten. Ich bin so an Lärm und Hast gewöhnt, dass mich die Stille nervös macht. Schenke mir den Abstand von meiner Arbeit, damit ich mich erholen kann“.     Quelle: Das große Hausbuch der Gebete … WEITERLESEN

Stärke

Unsere Liebe Frau, du kennst das Herz deiner Kinder Du weißt, wie der unbändige Wunsch, aus unseren Heimlichen und entmutigenden Schwächen herauszukommen, uns allzu oft in die Irre führt, uns blind macht, heftig in unseren Reden, ungerecht und übertrieben in … WEITERLESEN

Wie sollen wir beten?

Herr Jesus, der du die Jünger beten lehrtest: hilf mir auch, wenn ich vor dir knie und bete. Ich weiß nicht, wie und was ich reden soll; nur eines weiß ich: Mich verlangt zu beten. Leg mir die rechten Worte … WEITERLESEN

Unsere Liebe zu Maria darf nie verglühen

Die liebe zu Maria darf in unseren Herzen nie matt, nie elend werden. Sie muß brennen, immer brennen. Sie muss glühen, immer glühen. Sie darf nie auslöschen, nie verglühen! So muß es sein: wann auch immer jemand uns das Herz … WEITERLESEN