Schreiben Sr. Exzellenz des hochwürdigen

Bischofs von Leiria, Msgr. Correia da Silva (in dessen Diözese Fatima liegt), an den Verfasser.

Herz-Mariä-Sühnesamstag – Rosenkranz in Mainz

Der nächste Samstag — 7. MAI — ist der erste Samstag im Monat und somit Herz-Mariä-Sühnesamstag, wie von der Muttergottes in Fatima die ersten Samstage eines jeden Monats bezeichnet wurden. Sie wünschte an diesen Samstagen das Gebet des Rosenkranzes, fünfzehnminutigen … WEITERLESEN

Radiobotschaft des Heiligen Vaters zur Weihe der Kirche und der Welt

Der Stellvertreter Christi weiht die Kirche und das Menschengeschlecht dem Unbefleckten Herzen Mariens (31. Oktober 1942) Ehrwürdige Brüder und geliebte Söhne! „Benedicite Deum coeli, et coram omnibus viventibus confitemini ei, quia fecit vobiscum misericordiam suam“ (Tob. 16, 6). „Preiset den … WEITERLESEN

Die Auswirkung der Fatima-Ereignisse in Portugal

Nach den Erscheinungen im Jahre 1917 dachte niemand daran, für Fátima zu werben. Die Leute kamen von selbst, in der Hoffnung, an den Gnadensegen Anteil zu erhalten, den die Rosenkranzkönigin in so reichem Maße spendete.

„Hier lernt man beten“ – Fátima

Hilfe in seelischer Not Die Lichterprozession zog vorbei. Eine Gruppe von Herren, die offenbar nur gekommen waren, um zu sehen und gesehen zu werden, stand da, den Hut auf dem Kopf, mit etwas spöttischer Miene.