Fatima am 13. Juli 1917

Seit dem frühen Morgen strömen Menschen aus der ganzen Region zum Ort der Erscheinungen, nahe Fatima. Zweimal soll dort kleinen Kindern die Gottesmutter erschienen sein. Für heute hat sie angeblich angekündigt, ein

Der Botschaft von Fátima wurde bisher nicht entsprochen

Wird es noch zu den in Fátima angekündigten, bisher aber nicht eingetretenen Ereignissen kommen? Diese Frage stellt sich heute die Menschheit. Grundsätzlich ist nicht daran zu zweifeln, denn der Teil der Vorhersagen, der sich bisher mit beeindruckender Genauigkeit erfüllt hat, … WEITERLESEN

Wie ein stürmischer Wildbach

Die Entwicklung des Kultes Unserer Lieben Frau von Fátima Schon lange bevor sich die kirchliche Obrigkeit in der ersten Zeit nach den Erscheinungen zum Anwalt Unserer Lieben Frau von Fátima machte, von dem Tage an, da die bischöfliche Behörde die … WEITERLESEN

Fünfte Erscheinung: 13. September 1917

Wie die anderen Male wurden von den Anwesenden, deren Anzahl auf 15 bis 20 Tausend oder mehr geschätzt wurde, eine Reihe von Vorgängen in der Atmosphäre beobachtet: das Licht der Sonne wurde so schwach, daß man die Sterne sehen konnte; … WEITERLESEN

Die Erscheinung am 13. September – Eine Lichtkugel…

Wir führen die Worte eines anderen Augenzeugen an, des Generalvikars von Leiria, der einige hundert Meter von der Menge entfernt mit einem befreundeten Priester die Geschehnisse beobachtete. Die Menge betete noch, „als plötzlich Jubelrufe ertönten; Tausende von Armen erhoben sich … WEITERLESEN