Hilfe in seelischer Not

In einem Hirtenbrief des portugiesischen Episkopates (vom 11. Februar 1942) heißt es: „Fátima ist ein machtvoller Herd des geistlichen Lebens. Es ist unbestreitbar, dass hier wahre Wunder geschehen sind, vollständige und rasche Heilungen, die niemals durch die Kraft der Natur … WEITERLESEN

Die Frage der Zukunft Europas ist eine Frage des Glaubens

Altabt Dr. Thomas Niggl OSB Der 3. Oktober wird als Tag der deutschen Einheit begangen. Was viele nicht mehr zu erhoffen wagten, das ist Wirklichkeit geworden. Die Grenzen, welche die Bundesrepublik und die DDR trennten, sind gefallen. Ein Geschehen, das … WEITERLESEN

Das große Wunder – Fátima

Wie wunderbar die Madonna von Fátima ihre erhabene Mission erfüllt, zeigte sich bisher nirgends offensichtlicher und eindrucksvoller als in der tiefgehenden Veränderung, die mit Portugal vorgegangen ist. Ohne Zweifel ist dies das größte aller Wunder, das unsere Liebe Frau von … WEITERLESEN

Bis an die Grenzen der Erde

Auch außerhalb der Grenzen Portugals findet die Verehrung der Madonna von Fatima Schnelle Verbreitung unter den verschiedenen Nationen Europas und über den europäischen Kontinent hinaus. Überall spendet sie freigebig ihren mütterlichen Segen, überall schlagen ihr die Herzen in Dankbarkeit entgegen, … WEITERLESEN

Die besorgniserregende Lage der heutigen Welt

Die damaligen Bitten der Muttergottes, in Fatima, sind angesichts der Religiösen Lage gut zu verstehen, in der sich die Welt zur Zeit der Erscheinungen, das heißt 1917, befand. Unsere Liebe Frau wies darauf hin, daß es sich um eine höchst … WEITERLESEN