Syrien: Rebellen töten christliche Zivilisten

Am
Samstag wurden bei einem Angriff auf einen Militärposten in der Nähe
von Homs elf Personen getötet, die Mehrheit von ihnen waren Christen.
Dies berichtet die Nachrichtenagentur Ansa. Ums Leben kamen demnach fünf
Milizen und sechs Zivilsten, darunter auch Frauen. Viele Christen
fliehen, um sich vor der Gewalt in Homs zu retten