Rot-China: Junger Priester festgenommen

Ein Priester der katholischen Untergrundkirche im kommunistisch regierten China ist
am vergangenen 7. August 2013 von staatlichen Sicherheitskräften
festgenommen und an einen unbekannten Ort verbracht worden. Nach Angaben
von „Asianews“ habe man den 39-jährige Geistlichen Song Wanjun schon
einmal festzunehmen versucht.
In der Nordprovinz Hebei leben viele Katholiken, die nicht
zur von der Regierung anerkannten sog. „Patriotischen Kirche“ gehören.
In den letzten Jahrzehnten waren immer wieder Priester und Bischöfe der
romtreuen Untergrundkirche Opfer von Verfolgung und Folter.
Quelle: Radio Vatikan, Asianews