Reinheit

Meine Kinder, wir können den Einfluss, den eine reine Seele auf den Lieben Gott hat, nicht begreifen: sie erhält alles, was sie will. Eine reine Seele ist bei Gott wie ein Kind bei seiner Mutter. Es liebt und herzt sie, und die Mutter erwidert ihm seine Zärtlichkeiten.

Um die Reinheit zu bewahren, gibt es drei Dinge: die Gegenwart Gottes, das Gebet und die Sakramente.

Die Reinheit ist ein Geschenk des Himmels. Man muss sie von Gott erbitten. Wenn wir darum bitten, werden wir sie erhalten.

Quelle: Goldene Worte des hl. Pfarrer von Ars – von Dr. Hanns-Albert Reul – Marianische Priesterbewegung – Tengen