„Reif sein ist alles!“

Reif sein – für die Ewigkeit – für den Himmel – für Gott.

Kleine Frucht, spürst du, dass du noch nicht reif bist?
Kleine Seele, spürst du, was nicht alles dir noch fehlt:

Erleuchtung – Wille – Gnade – Sturm – Prüfung?

Dass du verankerst in deinem Gott,
Dass du ganz treu wirst dem Guten,
Dass du ganz edel wirst in deinem Denken, Reden, Handeln …
Dass du wirst wie Jesus, wie Maria …!

Reif werden: reifer werden jeden Tag, das ist der Weg dahin.

Kleine Frucht, kleine Seele – ringe, bete zu Jesus, zu Maria,
dass sie dich machen wie sie sind!
(Shakespeare)

„Der Ackermann wartet auf die köstliche Frucht der Erde.“
(Jak. 5, 7.)

Quelle: Weggeleit – P. Jakob Koch SVD. – St. Gabriel-Verlag, Wien