Meine Mutter ist eure Mutter geworden

Auch in meinen leidvollsten Stunden habe ich voller Liebe an euch gedacht und mit den letzten Tropfen meines Blutes mein letztes gegeben, ja, meine ganze Liebe. Das Teuerste und Kostbarste, was ich hier auf Erden hatte, meine geliebte Mutter, auch dieses Liebste habe ich euch noch geschenkt. Der Vater hat mich ihr anvertraut, dieser liebsten Mutter, dieser edelsten Frau, dieser Auserwählten der göttlichen Liebe.

Ich wollte, dass auch diese Liebe Gottes euch gehört. Alle Liebe, die meine Mutter mir je geschenkt hat, ich habe sie euch damit weitergegeben. Meine Mutter ist eure Mutter geworden, Muttergottes und Mutter aller, Mutter allen Lebens im Himmel und auf Erden, da der Vater mir alles Leben anvertraut und damit in die Liebe eingesenkt hat.

Erben dieser Liebe dürft ihr sein, ihr, meine Schwestern und Brüder, als Kinder des ewigen Vaters und der durch göttliche Gnade erwählten Mutter Maria, die euch liebt, weil ich euch liebe, und die euch schützt, wie sie mich behütet und beschützt hat in ihrer vollkommenen Liebe.

 

Quelle: Die Liebe Gottes und die Wunden Jesu – Franziska Maria von der gekreuzigten Liebe – Betrachtungen – Verlag UCLG, Augsburg – DVCK e.V., Frankfurt am Main