Mein Herz ist die Stätte eures Trostes, es ist euch sichere Zuflucht

Mein Herz ist die Quelle aller Gnaden. Es ist der Brunnen der Liebe und das Meer meines Erbarmens. Ihr sollt nicht erst zu mir kommen, wenn die Not am größten ist, kommt jetzt zu meinem Herzen, bevor die Zeit der Bedrängung und Verwirrung eure Herzen noch mehr beunruhigt und verstört. Ja, kommt. Mein Herz ist die Stätte eures Trostes, es ist euch sichere Zuflucht.
Kommt mit Vertrauen. Mit so großer Sehnsucht und Liebe erwarte ich euch. Um euch einzuhüllen in meine Erbarmungen aus den Verdiensten meines Leidens und Sterbens.
Schaut voll Vertrauen und Hoffnung auf die Ströme der heilenden Liebe, die ich in diesem Herzen für euch bereit halte.
Ja, ich halte euch mein Herz entgegen, ich biete es euch an. Kann ich noch mehr tun? Begreift doch dieses unermeßliche Gnadenangebot.
Bittet nicht nur für euch, bittet für alle Menschen. Seid bereit.
Eine Zeit hoher und höchster Belastung und Herausforderung setze ich eine Zeit grenzenloser Liebe und Barmherzigkeit entgegen.

Quelle: Die Liebe Gottes und die Wunden Jesu – Franziska Maria von der gekreuzigten Liebe – Verlag UCLG, Augsburg