Innere  Ruhe durch Kontemplation

Manche versteifen sich darauf, durch Meditation oder Nachdenken voranzukommen. Dabei bauen sie zu sehr auf ihre eigenen Kräfte.

Das ist ein Fehler, denn in der Macht des Geistes leitet Gott den Menschen auf einem anderen, durchaus verschiedenen Weg, dem der Kontemplation.

Der eine ist der Weg vergegenwärtigenden Nachdenkens, der andere hat nichts mit Betrachten und Überlegung zu tun.

Hl. Johannes vom Kreuz

 

Quelle: Einkehr für die Seele – St. Benno-Verlag, Leipzig