Hl. Johannes Franziskus Regis,

Er war ein großer Volksmissionar, der Gewaltiges für die Rettung der Seelen und fürs Reich Gottes arbeitete. Er sagte aber immer, und ein ganz besonderer Verehrer des Allerheiligsten Altarsakramentes. Auf das wärmste empfahl er den Empfang der öfteren heiligen Kommunion.

Erneuern auch wir besonders im Her-Jesu Monat die Liebe und Verehrung zu Jesus im heiligsten Altarsakrament! Johannes Franziskus musste in seinem Leben viel Spott und Hohn erdulden wegen seiner Frömmigkeit und seines Seeleneifers. Er sagte aber immer ruhig: „Lasst sie nur lachen, der Gewinn ist ja nur ein doppelter, wenn man für das Gute Schimpf erleiden muss“ – Wie traurig ist es, wenn Katholiken der Kirche den Rücken kehren und ihre religiösen Pflichten vernachlässigen, nur weil sie wegen ihres Glaubens ausgelacht oder verspottet werden.
Bekenner + 1640

 

Quelle: Sonne Dich  –  P. Max Dudle S. J  –  Hrsg.: Aktion „Deutschland braucht Mariens Hilfe“ – DVCK e. V., Frankfurt am Main.