Herz Jesu Weihe und an das Unbefleckte Herz Mariens

Weihe der Kirche in Portugal und Spanien

an das Heiligste Herz Jesu und das Unbefleckte Herz Mariens

Herz Jesu Christi, Du Arzt der Seelen,
geliebter Sohn und Antlitz der Barmherzigkeit des Vaters:
die pilgernde Kirche auf Erden, die Kirche in Portugal und Spanien, zwei Nationen, Dir zu eigen, schaut auf die offene Wunde in Deiner Seite, die Quelle ihres Heils, und fleht:
— stehe Deiner Kirche in dieser einzigartigen Leidensstunde der Menschheit bei, erleuchte die Regierenden der Nationen, höre auf die Armen und Bedrängten, erhöhe die Demütigen und die Unterdrückten, heile die Kranken und die Sünder, richte die Niedergeschlagenen und Entmutigten auf, befreie die Gefangenen und erlöse uns von der Pandemie, die uns getroffen hat.

Herz Jesu Christi, Du Arzt der Seelen,
am Kreuz erhoben und von der Hand des Jüngers im Coenaculum berührt:
die pilgernde Kirche auf Erden,
die Kirche in Portugal und Spanien, zwei Nationen, dir zu eigen, betrachtet Dich als Abbild des Vaters, der die Menschheit umarmt.
Diese Umarmung wollen wir im Geist der Liebe einander schenken gemäß Deinem Auftrag bei der Fußwaschung. Wir bitten dich:
— in dieser einzigartigen Leidensstunde der Menschheit schütze die Kinder, die älteren und die anfälligsten Menschen, tröste die Ärzte, die Krankenschwestern und Krankenpfleger, alle, die im Gesundheitswesen arbeiten und alle freiwilligen Helfer, stärke die Familien und stärke uns alle als Gesellschaft im solidarischen Miteinander, sei das Licht der Sterbenden, nimm die Toten auf in Dein ewiges Reich, halte alles Böse von uns fern und erlöse uns von der Pandemie, die uns getroffen hat.

Herz Jesu Christi, Du Arzt der Seelen und Sohn der heiligen Jungfrau Maria,
der sich die pilgernde Kirche auf Erden anvertraut,
die Kirche in Portugal und Spanien, Nationen, die ihr seit Jahrhunderten gehören, und in vielen anderen Ländern:
nimm durch das Herz Deiner Mutter die Weihe Deiner Kirche an. Indem sie sich Deinem Heiligsten Herzen weiht, begibt sich die Kirche unter den Schutz des Unbefleckten Herzens Mariens, das durch das Licht Deiner Auferstehung geprägt ist und sich hier drei Kindern offenbart hat, als Zuflucht und Weg, der zu Deinem Herzen führt.

Die heilige Jungfrau Maria, Unsere Liebe Frau vom Rosenkranz von Fatima, sei das Heil der Kranken und die Zuflucht der Jünger, die Du am Kreuz Deiner Liebe für das neue Leben gezeugt hast.
Das Unbefleckte Herz Mariens, dem wir uns hingeben, bete mit uns:
— in dieser einzigartigen Leidensstunde der Menschheit nimm alle auf, die sterben müssen, ermutige diejenigen, die sich Dir weihen und erneuere das Weltall und die Menschheit. Amen.

 

 

 

Quelle: Heiligtum von Fatima, Basilika Unserer Lieben Frau vom Rosenkranz, 25. März 2020
Rua Rainha Santa Isabel, 360, 2495-424 Fátima