Heroischen Tugendgrad für Augustiner-Eremit Clemens Fuhl

Der deutsche Augustiner-Eremit Clemens Fuhl
ist der Seligsprechung einen Schritt näher: Franziskus billigte an
diesem Montag einen Erlass, der ihm den „heroischen Tugendgrad“
zuerkennt. Das gab der Vatikan an diesem Montag nach einem Treffen des
Papstes mit Kardinal Angelo Amato, dem Präfekten der Kongregation für
die Selig- und Heiligsprechungsprozesse, bekannt. Fuhl wurde am 18.
Juni 1874 in Aidhausen mit dem bürgerlichen Namen Vinzenz Fuhl geboren.
Er starb am 31. März 1935 während einer Visitationsreise in Bolivien
an der Höhenkrankheit und wurde in La Paz beigesetzt. Das
Seligsprechungsverfahren für Clemens Fuhl wurde 1965 begonnen.

Quelle Radio Vatikan