Heiligkeit führt immer durch das Kreuz

Die Erfahrung der Kirche sieht, dass jede Form der Heiligkeit, auch wenn sie unterschiedliche Wege geht, immer über das Kreuz, über die Selbstentsagung führt. Die Biographien der Heiligen beschreiben Männer und Frauen, die fügsam waren gegenüber den Plänen Gottes und die manchmal unbeschreibliche Prüfungen und Leiden, Verfolgungen und das Martyrium auf sich genommen haben. Sie harrten aus ihrem Bemühen; es waren diejenigen – so ist in der Offenbarung zu lesen – „die aus der großen Bedrängnis kommen; sie haben ihre Gewänder gewaschen und im Blut des Lammes weiß gemacht“ (Offb 7,14). Ihre Namen sind eingeschrieben in das Buch des Lebens (vgl. Offb 20,12); ihre ewige Wohnstatt ist das Paradies.

Predigt am Hochfest Allerheiligen, 1. November 2006 – www.papstbenediktxvi.ch; st. Donatus de; kathspace.com

Quelle: Marianische Liga – Vereinigung katholischer Frauen e. V. – Verbandsorgan 13. Jg. / Nr. 1 (September 2011 – Sonderausgabe)