Eine Ewigkeit wird nicht ausreichen, das Herz meines Vaters zu ermessen

Wenn ihr mein Leiden betrachtet, so sollt ihr darin meine Liebe sehen. In jedem Tropfen meines Blutes ist die ganze Liebe meines Herzens enthalten.

Ihr könnt das Ausmaß meiner Liebe nicht ermessen, und noch viel weniger könnt ihr das Maß meiner Liebe erkennen, die all euer Begreifen übersteigt. Erst in der Ewigkeit werdet ihr fähig werden, die Liebe Gottes zu schauen; ja, eine Ewigkeit wird nicht ausreichen, das Herz meines Vaters zu ermessen. Ihr werdet das Geheimnis seiner Liebe nie ergründen können.

 

Quelle: Die Liebe Gottes und die Wunden Jesu – Franziska Maria von der gekreuzigten Liebe – Betrachtungen – Verlag UCLG, Augsburg.