Dir weihe ich alles, was ich habe

Jungfrau Maria, Mutter Jesu Christi, dir weihe ich meinen Körper, meinen Verstand, Herz und Willen, hilf mir, mein Leben zu einem einzigen Dienst zu machen.

Du, die gesehen hat, wie sich der Heiland bereitete für seine Sendung und alle seine Kräfte in den Dienst der Menschen stellte, schenke mir die Wärme seines Herzens, den Eifer seiner Jugend, die Klarheit seines Verstandes und die Kraft seines Willens, damit ich mich ganz in den Dienst der Menschen stelle.

Lass mich keinem menschlichen Anliegen gleichgültig gegenüberstehen.

Lass mich meine Aufgabe auf Erden ganz erfüllen, damit jeder, der mir begegnet, durch mein Beispiel den kennen und lieben lernt, der allein mein Leben erfüllen kann. So wie er dir alles bedeutet: Jesus Christus, deinen Sohn.

 

Quelle: Jugend vor Gott – Gedanken und Gebete – P. Alfonso Pereira SJ – Verlag Butzon & Bercker, Kevelaer