Die Krone Unserer Lieben Frau von Fatima im Fronwald bei Schardenberg in Oberösterreich

Die fünfzehn Rosen am Stirnreif der Krone weisen auf die Rosenkranzgeheimnisse. Die Rosenknospen auf den Freudenreichen, die Heckenrosen auf den Schmerzhaften, die voll erblühten auf den Glorreichen Rosenkranz. Zwischen je fünf Rosen ineinander geschlungene Eheringe, durch die Symbole von Schlüssel und zum Gebet gefalteter Hände unterbrochen, sind Hinweise auf den Sinn des Heiligtums. Im Zentrum der Krone das Herz Mariens, dann die Taube des Heiligen Geistes. Neun Flammen umgeben das Herz Mariens, Symbol der huldigenden Engelschöre. Das Pax aus dem Herz-Friede !

Von Ihrem Herzen müssen wir ihn erbitten, weil Gott ihn ihr anvertraut hat (Jacinta) .

Quelle. MARIA  MUTTER DE GNADEN von Augustin Baumgartner