Der koptisch-katholische Bischof von Assiut, Kyrillos William Samaan: „Kein Wort aus dem Westen, wenn wir angegriffen werden“

„Die
Islamisten rächen sich an uns Christen“: Mit diesen Worten
kommentierte der koptisch-katholische Bischof von Assiut, Kyrillos
William Samaan, gegenüber dem internationalen katholischen Hilfswerk
„Kirche in Not“ die jüngsten islamistischen Übergriffe gegen Christen
und christliche Einrichtungen in Ägypten. Der Bischof bezog sich laut
einer am Mittwoch Pressemitteilung dabei unter anderem auf Ereignisse
in den Städten Suhag, Fayum und Beni Suef sowie auf der
Sinai-Halbinsel. Dort wurden Kirchen von Islamisten angegriffen und
Christen bedroht. Auch Todesopfer waren zu beklagen. Man müsse aber
klar zwischen Islamisten und Muslime unterscheiden, so der
koptisch-katholische Bischof im Gespräch mit Radio Vatikan. 

Quelle: Radio Vatikan