Der Englische Gruß


ALS MUTTER GOTTES ist die Jungfrau Maria allen Lobes würdig. Deshalb haben
die Christen sie seit alters her mit den Worten des Engels gegrüßt: „Gegrüßet
seist du, voll der Gnade, der Herr ist mit dir.“

Diesen Worten fügte man die Worte der heiligen Elisabeth (der Mutter des
Heiligen Johannes des Täufers, des Wegbereiters des Messias) hinzu, die diese
beim Besuch ihrer Base ausgesprochen hat. Da ihr auf übernatürliche Weise
offenbart worden war, daß diese die Mutter Gottes sein sollte, empfing sie
Maria mit den Worten: Du bist gebenedeit unter den Frauen, und gebenedeit ist
die Frucht deines Leibes.
(Aus dem Buch Der Rosenkranz – Bedeutung und Wirksamkeit, von Antonio Borelli Machado)