Daily Quote

Geistliche Nahrung nicht vergessen

Leider liest man in vielen christlichen Häusern täglich nur Zeitungen, aber nie ein religiöses Erbauungsbuch.

Gott und den Nächsten erfreuen

Es kommt nicht darauf an, viel zu denken, sondern viel zu lieben.

Wo Menschen beten, weicht der Satan

„Gebetsluft“ verträgt Satan absolut nicht. Weil so viele Menschen heute nicht mehr beten, hat er soviel Macht in ihnen. Macht in den Familien, Macht in den Gemeinden und zwar Macht an Leib und Seele. Quelle: Gebete in großer Bedrängnis A. … WEITERLESEN

Ein Gedanke zum Tage

Jeden Morgen sollt ihr beten: Mein Gott, sende mir deinen Geist,

Ruhig bleiben, nicht aufregen!

Bleibe ruhig und rege dich nicht auf weder über eigene noch fremde Fehler! Das sind zumeist Schwachheiten, Oberflächlichkeiten, Nachlässigkeiten – selten aber Bosheiten.