Daily Quote

Die Ergebung in den göttlichen Willen . . .

 Die Ergebung in den göttlichen Willen ist für den Kranken alles in allem. Er soll zu Gott sagen: „Herr wenn du mich willst, hier bin ich! Obwohl ich (ohne dich) nie etwas Gutes getan habe – tu mit mir, was du willst!“ … WEITERLESEN

Die Erde gab ihre Frucht

Die Erde: die heilige Maria, die aus unserer Erde ihren Ursprung nahm, aus unserem Stamm. Diese Erde hat ihre Frucht gebracht; sie findet im Sohn, was sie in Eden verlor. Zuerst brachte sie die Blüte hervor, die Blüte wurde zur … WEITERLESEN

Deine Aufgabe

Die Erlösung ist ebenso wenig vollendet wie die Schöpfung. Christus lässt sein Werk auf Erden weiterführen durch die Menschen. Gehet hin in alle Welt und verkündet die Frohbotschaft allen Geschöpfen! Christus braucht dich, um das weiterzuführen, was er begonnen hat. … WEITERLESEN

Das Buch Tobias

Das Buch Tobias, ein kleiner Katechismus über Brautstand und Ehestand, erzählt uns, wie die Brautleute Tobias und Sara und ihre Eltern zu Gott beteten und durch ihr Gebet eine glückliche Ehe begründeten. Dort lesen wir auch das Wort: „Über die … WEITERLESEN

Seelenstille

Still bescheiden Gutes üben, stille Gott und Menschen lieben. Stille meine Pflicht erfüllen, still erfassen Gottes Willen; Still mit anderen mich erfreuen, still von anderer Fehler sein. Stille, wenn mich Menschen kränken, stille meiner Schwäche denken.