Daily Quote

Hände

„Hände, die segnen und gutes tun, Hände, die schaffen und niemals ruhn, Hände, die liebend Strauchelnde halten,

BEIM  NAMEN  GERUFEN

Wir möchten bei unserem Namen gerufen werden. Wenn man schon einmal den Namen des anderen kennt, dann können wir Fremdheit überwinden und dann kommen wir einander näher. Das tut uns gut.

Bedeutung:

Wenn du wissen willst, welche Bedeutung eine Quelle hat, dann musst du jenen Fluss betrachten, der aus ihr entspringt. Wenn Du wissen willst, wer MARIA ist und was Sie für Dich bedeutet, dann musst Du Jenen betrachten, der aus Maria … WEITERLESEN

Die betrachtende Lesung

Die betrachtende Lesung ist eine geistliche Lesung, mit Betrachtung verbunden. Eifrige, nach Vollkommenheit strebende Seelen machen täglich eine geistliche Lesung. Wer sie nicht täglich machen kann, macht sie so oft, als es ihm möglich ist. Am Sonntag ist es wohl … WEITERLESEN

„Bessere Zeiten – Bessere Menschen.“

Die Besserung aber muss von den Menschen herkommen, getragen und weitergeführt werden. Die Zeiten selbst ändern nichts. Die nehmen alles, wie es ist. Die lassen alles wie es ist. Wenn darum die Menschen nicht sich selbst und ihre Zeit in … WEITERLESEN