Daily Quote

Gnadennovene zu den Armen Seelen im Fegefeuer: 4. Tag

Vierter Tag Schon jetzt müßte es uns schmerzen, Gott, die ewige Liebe, so oft beleidigt zu haben. Die Seelen im Fegefeuer aber erkennen auf weit vollkommenere Weise, wie unendlich gut Gott ist, und lieben Ihn mit all ihren Kräften; daher … WEITERLESEN

Gnadennovene zu den Armen Seelen im Fegefeuer: 3. Tag

Dritter Tag Die große Pein der Armen Seelen ist der furchtbare Anblick ihrer Sünden, für die sie jetzt im Reinigungsort leiden müssen. In dieser Welt kennt man die Häßlichkeiten der Sünde zuwenig, wohl aber im anderen Leben!

Gnadennovene zu den Armen Seelen im Fegefeuer: 2. Tag

Zweiter Tag Die Armen Seelen leiden unter dem Gedanken an die verlorene Zeit, in der sie Verdienste für das Himmelreich hätten erwerben können. Dieser Verlust ist nicht mehr rückgängig zu machen; denn mit der Zeit dieses Lebens endet auch die … WEITERLESEN

Gnadennovene zu den Armen Seelen im Fegefeuer: 1. Tag

Erster Tag Der Grund, warum so viele Seelen im Fegefeuer leiden, sind die Sünden, die sie in diesem Leben begangen haben. Das ist die Ursache ihrer Qualen. O Jesus, mein Herr und Heiland, auch ich habe schon mehrmals die Hölle … WEITERLESEN

Tagesgedanken

„Sie hatt‘ ein Herz, wie man’s im Paradies gehabt, wie wir’s im Himmel einmal wieder haben werden.“ (Kühnel über die hl. Elisabeth) „Wohlwollen ist das Geheimnis der Nächstenliebe.“ „Liebe ist kein Almosen, Liebe ist eine Schuld.“ „Die Liebe die nichts kostet, … WEITERLESEN