Blog Fokus Fatima

Wandel in Gottes Gegenwart.

  „Es ist die Gegenwart Gottes, die alles beseelt, die meine Gebete und Handlungen belebt. Die Gegenwart Gottes regt mich an zur Liebe Gottes, lässt mich erwägen, dass ich vor allen anderen eines als das wichtigste Geschäft in meinen Händen … WEITERLESEN

29. Dezember – Tagesgedanken

 „Kein Auge hat es gesehen, kein Ohr gehört und in keines Menschen Herz ist es gedrungen, was Gott denen bereitet, die ihn lieben“ 1. Kor. 2, 9

Fest der Unschuldigen Kindern – 28. Dezember

  Der heutige Tag ist der Verehrung dieser Erstlingsmärtyrer des Jesuskindes geweiht. Heute betet die Kirche in der heiligen Messe: „Lobet, ihr Kinder den Herrn! Lobet den Namen des Herrn! Halleluja!“ Mögen da alle Eltern und Kinder dem besonderen Schutz … WEITERLESEN

Am Fest der Heiligen Familie – 27. Dezember

Familienweihe an die Heilige Familie Maßgebend ist hier vor allem Papst Leo XIII., der in dem Breve „Neminem fugit“ vom 14. Juni 1892 und in dem Apostolischen Schreiben „Novum argurnentum“ vom 20. November 1890 über die Heilige Familie von Nazareth … WEITERLESEN

Betrachtung zum 3. Gesätz vom freudenreichen Rosenkranz

Jesus, den du, o Jungfrau, in Bethlehem geboren hast von Msgr. Dr. Florian Kolfhaus „Fürchte nicht, dass du die heilige Jungfrau zu sehr lieben könntest. Niemals wirst du sie genug lieben können. Außerdem wäre Jesus sehr froh darüber, denn sie … WEITERLESEN