Blog Fokus Fatima

Gebet der Mütter von Lu

„O Gott, gib, dass einer meiner Söhne Priester wird. Ich selbst will als gute Christin leben und will meine Kinder zu allem Guten anleiten, damit ich die Gnade erhalte, dir, o Gott, einen heiligen Priester schenken zu dürfen.“ „Eine Berufung … WEITERLESEN

Mutter der Arbeiter

Mutter Gottes, du warst die Mutter eines Arbeiters, sei heute allen Arbeitern Mutter, allen, die mit sorgenvollen Herzen in die Fabrik gehen und erschöpft und müde heimkehren, allen, die ihre Berufsaufgaben verachten und die sie freudlos wie eine lästige Pflicht … WEITERLESEN

Lerne dich selbst kennen!

Es ist nicht leicht aber es lohnt sich. Denke oft und gründlich nach über deine guten und schlechten Seiten! Jene, um sie entschiedener zu pflegen, diese, um sie gründlicher zu bessern. „Die einfachste Methode, sich selbst der Hauptsache nach kennen … WEITERLESEN

Bemühe dich, viele Abläße zu gewinnen

a) Das Beste, was wir tun können, um zeitliche Strafen abzubüßen, ist eifriges Gewinnen der Ablässe. Ein kurzes Gebet – in Liebe verrichtet – wird durch die Fürbitte der Kirche und die Gemeinschaft der Heiligen viele Strafen tilgen.

Bekenntnis

„Kirche Christi, du Kirche der Jahrtausende, du Wandlerin auf allen Straßen der Geschichte,  du uralter Baum, warum sehe ich deine Stirn so glänzend geschmückt, so wunderbare Male in deinen Händen und Füßen, die Wunderzeichen und deine Gestallt?