Blog Fokus Fatima

Wie beichten?

Wenn du eine schwere Sünde begangen hast, so bereue sie sofort aus Liebe zu Gott und gehe bei nächster Gelegenheit zu Beichte. Nach der Liebesreue bist du schon im Stande der Gnade, wenn du auch vor dem Beichtbekenntnis noch nicht … WEITERLESEN

Kommt und folgt mir nach

Mit meinem Kreuz ist die Liebe Gottes in der Erde verankert und ragt dort hinein in die Ewigkeit der Erlösungsliebe, des immerwährenden Bündnisses mit Gott. Mein Kreuz ist das untrügliche Zeichen dieses Heilsbündnisses Gottes mit den Menschen, dieser jeden Augenblick … WEITERLESEN

„Er wird sein Volk von seinen Sünden erlösen.“

Mit der Geburt Jesu Christi war es so: Maria, seine Mutter, war mit Josef verlobt; noch bevor sie zusammengekommen waren, zeigte sich, daß sie ein Kind erwartete, durch das Wirken des Heiligen Geistes. Josef, ihr Mann, der gerecht war und … WEITERLESEN

Die Söhne des Zebedäus

Da kam die Mutter der Söhne des Zebedäus mit ihren Söhnen (Johannes und Jakobus) zu Jesus und fiel betend vor im nieder. Er fragte sie: „Was willst du?“ Sie antwortete ihm: „Lass meine beiden Söhne in deinem Reiche den einen … WEITERLESEN

Fasten, wozu?

FASTEN IM 20. JAHRHUNDERT? Das Fasten begegnet uns bei allen großen Religionen! Es ist offenbar ein echtes religiöses  Phänomen, eine sinnvolle Tat. Die Menschen fasteten zum Beispiel, wenn sie ihre Schuld exemplarisch erlebt hatten. Sie wollten dann Sühne, Buße tun, … WEITERLESEN