Blog Fokus Fatima

Das Bittgebet

Bezeichnungen für die Bitte sind im Neuen Testament vielfältig: bitten, ersuchen, flehen, anrufen, schreien, laut schreien, ja sogar „im  Gebet kämpfen“. Der gebräuchlichste und naheliegendste Ausdruck ist jedoch „bitten“. Im Bittgebet spricht sich das Bewusstsein zu Gott aus. Wir sind … WEITERLESEN

Zu Heiligkeit und Weltdienst berufen

 Apostolat Recht und Pflicht zum Apostolat haben die Laien aufgrund von Taufe und Firmung. Seine Ausübung kennt keine Begrenzungen – weder Alter noch sonstige Lebensumstände können daran hindern, Menschen für Christus gewinnen zu wollen. Den gewöhnlichen Christen ist es dabei … WEITERLESEN

Das Leben des reinsten Herzen Mariä

„Ich lebe, aber doch nicht ich, sondern Christus lebt in mir.“ (Gal. 2, 20). Cordula Peregrina (C. Wöhler.) In Marias reinstem Herzen Hatt‘ nur DER Gestalt und Leben, Dem sie ganz in Leid und Schmerzen, Wie in Lieb‘ und Lust … WEITERLESEN

Keine Unvereinbarkeit zwischen dem Ideal des Soldaten und des Christen

Die Berufung des Soldats — jeder weiß es — ist dem Begriff nach eine Berufung des Dienens; und der Hauptmann des Evangeliums bestätigt uns, dass es zwischen den Forderungen der militärischen Disziplin und denen des Glaubens, zwischen dem Ideal des … WEITERLESEN

Im Dienste der Kirche

Göttlicher Heiland, gieße mir ins Herz den Pfingstgeist, den Geist kühner Eroberung. Gib mir ein brennendes Verlangen, deiner Kirche immer mehr sich ausbreiten zu sehen über die ganze Welt. Immer weiter, schöner, allen Völkern bekannt, lass sie herrschen über alle … WEITERLESEN