Blog Fokus Fatima

Testament des Vaters

  Mein Sohn, meine Tochter, um das eine bitte ich dich: „Verliere deinen Glauben nicht!“ hättest du einst alles verloren: Geld. Ehre, Familie, – du wirst immer noch reich sein in der Treue zum Allerhöchsten. Gott hat deinen Glauben nicht … WEITERLESEN

Beglückende Vergebung…

…das Bußsakrament heute Der Mensch ist ein Glücksjäger. Aber in allem, was er auf Erden sucht, ist ein Ungenügen. Ob es Geld, Macht, Besitz oder Vergnügen ist, zu allem wird er schließlich sagen müssen: „Du bist nicht das Glück, du … WEITERLESEN

Auch du gehst kalt vorüber?

(von einem Offizier eingesandt) Einst schritt ich an unserer Kirche vorbei Da war mir’s, als hört’ ich den Liebesschrei: Auch du gehst kalt vorüber? Hier weil’ ich in meinem irdischen Haus; hier teil’ ich unzählige Gnaden aus: Doch du gehst … WEITERLESEN

Alles wurde zu Gott gemacht, nur nicht Gott

Aus dieser erhabenen Wirklichkeit ergibt sich als natürliche Folge die Furcht des Herrn, die der Mensch heute nicht nur mit Füßen tritt, sondern sein Leben ohne Gott gestaltet. Wenige Menschen, auch wenige Christen, leben in der Furcht Gottes . . … WEITERLESEN

Ein Held der Sanftmut und Liebenswürdigkeit.

Dieses edelste Heldentum, diese innere sittliche Größe finden wir am hl. Franz von Sales; es ist nichts anderes als seine Liebenswürdigkeit, der „eigentliche, kennzeichnende Zug seiner Persönlichkeit, von der ihm seine Allgewalt über die Menschenherzen kam“. – Seine Liebenswürdigkeit ging … WEITERLESEN