Blog Fokus Fatima

Der Herr hat alles wohlgemacht

Ich weiß, o Herr, dass hier auf Erden mir manches hart und bitter ist, und dass mein Herz in den Beschwerden oft deine Güte ganz vergisst. Allein – ich glaube, dass die Nacht dereinst vor deinem Strahl wird tagen und … WEITERLESEN

Wie demütig muss Maria geworden sein,

Wie demütig muss Maria geworden sein, da sie sah, wie ihr Herr sich ihrer mütterlichen Autorität unterwarf! . . . Maria lebt mit Gott, der ihr Sohn ist; Jesus unterwirft sich Maria, die seine Mutter ist und deren Schöpfer und … WEITERLESEN

Mit welcher Geduld trug Christus . . .

Mit welcher Geduld trug Christus, der König und Herr des Himmels und der Erde, die Apostel, arme und rohe Fischer! Wie viel mehr sollten wir unseren Nächsten ertragen, wenn er uns unhöflich behandelt! Wir ermahnen euch, Brüder: Weist die zurecht, … WEITERLESEN

Hoch preiset meine Seele den Herrn

Hoch preiset meine Seele den Herrn,  und mein Geist frohlockt in Gott, meinem Heiland. Denn er ist ganz anders, als viele denken, und steht auf der Seite der Geringen und Schwachen. Die Groß-Lärmer, lässt er verstummen, er ist bei denen, … WEITERLESEN

Marienlob aus dem 13. Jahrhundert

  Als  unseres Vaters Jubilus (Freude) durch Adams Fall betrübt ward, dass er zürnen musste, da fing die ewige Weisheit mit mir den Zorn auf. Da erwählte mich der Vater zu seiner Braut, dass er etwas zu minnen hätte; denn … WEITERLESEN