Blog Fokus Fatima

Das heilige Messopfer

Durch den Priester am Altar erneuert die Kirche seit zwanzig Jahrhunderten das Opfer Christi. Seit zwanzig Jahrhunderten können die Menschen durch die heilige Kommunion ihr Leben mit dem Leiden Christi innig vereinen und mit ihm Gott aufopfern und seine Liebe … WEITERLESEN

Jesus schenkt sich ganz: er gibt sich selbst zur Speise

Weil der einzige Sohn Gottes uns teilnehmen lassen wollte an seiner Gottheit, hat er unsere Natur angenommen, um die Menschen zu vergöttlichen – er, der Mensch geworden ist. Doch er hat uns auch gänzlich zu unserem Heil geschenkt, was er … WEITERLESEN

Meine Seele preist die Größe des Herrn – (Lk 1,46)

Herr gib mir die Kraft und das Licht, dich immer zu preisen; gib mir die Augen, zu sehen, dass du groß bist, wenn vieles mich zu erdrücken scheint. Gib mir ein Herz, das dir dankt, auch wenn du ihm wehtust, … WEITERLESEN

Einer, der ihn sah durch Maria

Einer, der ihn sah durch Maria – und mit der Gnade Gottes mitwirkte und sich Gewalt antat. – Ignatius von Loyola wollte Gott verherrlichen in der Nachfolge Christi und der Heiligen. „Er kannte die Welt und empfand ihren bitteren Nachgeschmack.“  … WEITERLESEN

Vergelt’s Gott!

Schönstes Wort des menschlichen Dankens, man hört dich so wenig, ach, so wenig mehr! Kann man dich entbehren? O  ja, sagen so viele. Denn ist „Danke schön“ nicht feiner in den Ohren der Menschen, ist es nicht gebildeter als das … WEITERLESEN