Blog Fokus Fatima

Die Vorsehung und das Ärgernis des Bösen

Wenn doch Gott, der allmächtige Vater, der Schöpfer einer geordneten und guten Welt, sich aller seiner Geschöpfe annimmt, warum gibt es dann das Böse? Jede vorschnelle Antwort auf diese ebenso bedrängende wie unvermeidliche, ebenso schmerzliche wie geheimnisvolle Frage wird  unbefriedigt … WEITERLESEN

„Du bist nicht nur Geschöpf“

Du bis nicht nur Geschöpf, nicht nur Adoptivtochter, sondern die Mutter Gottes, nicht nur Adoptivmutter, sondern wirkliche Mutter Gottes. Das ist keine Hypothese, keine Annahme, sondern sichere Gewissheit, ein Satz des Glaubens.

Die Auslegung des Glaubenserbes

Das Glaubenserbe ist der Kirche als ganzes anvertraut Das in der Heiligen Überlieferung und in der Heiligen Schrift enthaltene „Heilige Erbe“ des Glaubens [depositum fidei) ist von den Aposteln der Kirche als ganzer anvertraut worden.  „Ihr anhängend verharrt das ganze … WEITERLESEN

Der geeignete Weg zur Heiligkeit

Der Ordensstand ist der beste der verschiedenen Stände, aber eignet sich nicht für alle.  Es kommt nicht darauf an, auf welchem Weg man zu Gott in die Ewigkeit geht – wichtig ist, dass man ankommt. Und das Fahrzeug muss stimmen: … WEITERLESEN

„Das verborgene Leben Jesu in Nazareth“

Das verborgene Leben Jesu in Nazareth ist unendlich reich an Inhalt, so wenig leblos und tatenlos al der Ozean in Stunden scheinbarer Ruhe.  Was ist der Blumenschmuck der Fluren von Nazareth gegen den Frühling heiliger Gesinnung, großer Heilsgedanken, ununterbrochener Gebete, … WEITERLESEN